SICHERHEIT IN DER BABYTRAGE

WARNUNG UND TIPPS FÜR SICHERES TRAGEN IN DER PURE BABY LOVE BABYTRAGE. 

Wenn du die Sicherheitshinweise befolgst, kannst du dein Kind sicher und bequem tragen. Bevor du die Babytrage zum ersten Mal verwendest, bitte zuerst das Video mit den Anleitungen anschauen. Nachfolgende Anleitunge tragen zum sicheren Verwendung in der Pure Baby Love Babytrage bei.

Dein Kind niemals komplett bedecken, Kopf und Gesicht freihalten. Dein Kind braucht ständig frische Luft. Immer dafür sorgen, dass zwei Finger zwischen dem Kinn deines Kindes und deiner Brust passen. Darüber hinaus sicher stellen, dass dein Kind seinen Kopf drehen kann.

Die Schlafhaube eignet sich nicht für kleine Kinder. Die Schlafhaube unterstützt den Kopf eines älteren Kindes wenn es während dem Rückentragen schläfrig wird. Bei kleinen Kindern eignet sich die Schlafhaube als Nackenrolle zur optimalen Nackenunterstützung. Bei kleinen Kindern bedeckt die Schlafhaube das ganze Gesicht und gibt es zu wenig frische Luft.

Immer zuerst die richtige Höhe bestimmen. Wenn dein Kind sich leicht küssen lässt, hast du die richtige Höhe bestimmt. Beine höher als das Gesäss.

Immer sicher stellen, dass dein Kind sich ganz nah bei dir befindet, aber niemals zu nah, wegen möglicher Erstickungsgefahr. Dagegen soll die Babytrage auch nicht zu locker sein. Dein Kind „sackt“ dann in die Babytrage und kann zu wenig Sauerstoff aufnehmen. Auch in dieser Situation besteht  Erstickungsgefahr.

Die Babytrage eignet sich für Kinder mit einem Gewicht zwischen 4 und 17 kg, normalerweise ab Größe 56 bis Größe 92/98. Selbstverständlich hängt es vom Körperbau deines Kindes ab. Sollte das Rückenteil der Babytrage noch ein bisschen zu hoch sein, auch wenn du es angepasst hast, ist die Babytrage noch zu groß.  Dann raten wir dir zu warten bis dein Kind etwas gewachsen ist. Der Kopf wird bis zum Nacken unterstützt und darf nicht von der Babytrage bedeckt werden.

Sturzgefahr: Kleine Kinder können durch die Beinöffnung fallen. Die Beinöffnung also anpassen! Vor Gebrauch sicher stellen, dass alle Clips richtig befestigt worden sind. Bücke dich nicht von der Taille heraus; gehe mit den Knien in die Hocke.

Erstickungsgefahr: Bei Kindern unter 4 Monaten ist die Erstickungsgefahr grösser, wenn ihr Gesicht zu fest gegen deinen Körper gedrückt wird. Immer dafür sorgen, dass dein Kind sein Kopf drehen kann und das Gesicht nicht bedeckt ist.

Das tragen vor dem Bauch wird empfohlen bis dein Kind eine gute Kopfkontrolle hat. Du trägst dein Kind vor dem Bauch, mit dem Gesicht zu dir. Wir empfehlen das tragen auf dem Rücken erst, wenn dein Kind alleine aufsitzen kann (stabile Rumpfkontrolle).

Beim tragen vor dem Bauch hast du Kontakt mit deinem Baby. Bei (Atem)Not dein Kind direkt aus der Babytrage entfernen. Signale deines Kinders immer ernst nehmen.

Die Babytrage soll regelmäßig auf Anzeichen von Abnutzung oder Schäden überprüft werden. Überprüfen Sie dann die gesamte Babytrage. Die Babytrage nicht mehr nutzen wenn Teile nicht mehr richtig funktionieren.

Immer sicher stellen, dass dein Kind richtig “sitzt”. Regelmäßig dein Kind überprüfen.

Bei Frühgeborenen, Kindern mit Atmungsproblemen und Kindern unter 4 Monaten besteht Erstickungsgefahr. In diesem Fall dein Kind extra überprüfen. Ausreichend frische Luft ist besonders wichtig. Das Gesicht deines Kindes darf nicht bedeckt werden.

Deine Bewegungen und die Bewegungen deines Kindes können das Gleichgewicht beeinflussen. Bitte vorsichtig sein, wenn du dich bückst. Auch immer der Kopf deines Kindes unterstützen.

Die Babytrage soll nicht in Kombination mit Aktivitäten sowie kochen, reinigen, essen, trinken, radeln, Auto fahren oder Sport verwendet werden.

Bitte regelmäßig die Temperatur deines Kindes überprüfen. Es könnte zu warm sein in der Babytrage.

Am besten kleidest du dein Kind luftig und nicht zu warm.

Niemals gemeinsam schlafen mit dem Kind in der Babytrage, wegen Erstickungsgefahr.

Wenn die Babytrage nicht benutzt wird, von Kindern fernhalten.

Wir raten dir dein Kind nicht in der Babytrage zu ernähren, wegen Erstickungsgefahr.

Pure Baby Love haftet nicht für eine falsche Verwendung der Babytrage.

Fragen? Du kannst jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen!

 





| Mehr

Um Ihnen jetzt und in Zukunft zu Diensten zu sein, verwenden wir Cookies auf unserer Website. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies? Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie