Was passt zum mir? Ein Tragetuch oder eine Babytrage?
 

Eine häufig gestellte Frage! Was passt am besten zu dir? Wir erklären dir gerne die Vor- und Nachteile jedes Systems, damit du entscheiden kannst was am besten zu dir passt!
 

Was ist besser? Ein Tragetuch oder eine Babytrage?
 

Das ist schwer zu sagen. Erstens möchten wir sagen, dass es überhaupt sehr schön ist dein Kind zu tragen und das es deinem Kind viele Vorteile bietet, entweder in einem Tragetuch oder in einer ergonomischen Babytrage. 

Du trägst dein Kind nah bei dir und Haut-zu-Haut Kontakt sorgt dafür, dass dein Kind sich vertraut und geborgen fühlt.

Darüber hinaus, befindet sich dein Kind sowohl in einem gebundenen Tragetuch als auch in  einer ergonomischen Babytrage in einer guten gespreizten Position. Das bedeutet, dass die Oberschenkel komplett bis in der Kniekehle unterstützt werden und das Gesäß niedriger als die Knie ist. Das ist wichtig für eine gute Hüftenentwicklung.

Es ist auch wichtig, dass dein Kind die natürliche Wölbung des Rückens behalten kann. Das ist möglich in einem Tragetuch und auch in einer ergonomischen Babytrage.

 

Tragetuch
 

Es gibt zwei Arten von Tragetüchern: ein elastisches Tragetuch oder ein gewebtes Tragetuch. Darüber haben wir schon mal geschrieben. Hier lesen Sie mehr zu den Unterschieden zwischen elastischen und gewebten Tragetüchern.

Viele Menschen denken, dass es schwierig ist ein Tragetuch zu binden, weil ein Tragetuch lang ist. Das durchschnittliche Tragetuch hat eine Länge von 4.6 Meter bis 5.2 Meter. 

Ein Tragetuch lässt sich aber leicht binden. Übung macht den Meister!

Schaffst du es nicht mit einer guten Anleitung das Tragetuch zu binden? Nehmen Sie dann Kontakt mit einer Trageberaterin auf. 

Ein Tragetuch ist ergonomisch wenn du es richtig bindest. Die Beine deines Babys werden gut unterstützt und dein Kind befindet sich ganz nahe bei dir. Besonders bequem und sicher.

Ein Tragetuch passt immer. Jeder kann das Tragetuch benutzen. Ein Tragetuch bietet optimale Unterstützung. Auch besonders bequem bei Schulter-, Nacken-, Becken- und Rückenproblemen.

Ein gewebtes Tragetuch hat einen Vorteil: Es wird niemals zu klein. Es lässt sich von Geburt an tragen bis weit in die Kleinkindzeit. Du kannst dein Kind vor dem Bauch, auf der Hüfte oder auf dem Rücken tragen.


Vorteile eines gewebten Tragetuches:

  • Perfekte Passform für neugeborene Babys. Lässt sich von Geburt an tragen, bis weit in die Kleinkindzeit.
  • Gute Gewichtsverteilung. Ideal für Menschen mit empfindlichen Nackenmuskeln oder bei Rückenproblemen.
  • Immer ergonomisch, weil du dein Kind mit dem Tragetuch gut unterstützen kannst.
  • Es gibt mehr als 20 verschiedene Bindemöglichkeiten
  • Übung macht den Meister. Ein Tragetuch lässt sich in nur einigen Minuten binden.
  • Lange Nutzbarkeit. Du kannst ein Tragetuch lange Zeit benutzen, auch noch für ein eventuelles zweites Kind.

Nachteile eines gewebten Tragetuches:

  • Am Anfang kostet es mehr Zeit, aber Übung macht den Meister
  • Wenn es regnet oder wenn du auf einer schmutzigen Oberfläche bindest, befinden die Bahnen sich am Boden.

 

Babytrage
 

Babytragen sind in vielen verschiedenen Typen und Größen erhältlich. Man spricht oft von einer ergonomischen Babytrage. Was ist eine ergonomische Babytrage?

Ergonomische Babytrage

Eine ergonomische Babytrage ist komplett einstellbar auf dein Kind. Das bedeutet, dass sie dein Kind optimal unterstützen kann. Die Beine werden von Knie zu Knie unterstützt, das Gesäß ist niedriger als die Knie und der Rücken kann die natürliche  Wölbung behalten.

Die Babytrage soll aber auch für dich ergonomisch sein: Eine gute optimale Einstellung unterstützt dich dabei , dein Kind bequem und nah bei dir zu tragen.

Ein Babytrage die nur das Gesäß unterstützt, aber nicht unter den Beinen, einen harten Rücken hat oder mit einem Reduktionskissen ausgestattet ist, ist nicht ergonomisch. Auch wenn sie so heißen. Ergonomisch ist ja kein geschützter Titel.

Eine Babytrage soll also komplett einstellbar sein, einen sanften Rücken haben und bequem tragen.


Die Vorteile einer ergonomischen Babytrage: 

  • Lässt sich schnell und leicht einstellen
  • Du brauchst nicht zu binden
  • Lässt sich kompakt und leicht mitnehmen
  • Wenig Stoff oder lange Tuchbanen. Du kannst dein Kind auch tragen wenn du dich auf einer schmutzigen oder nassen Oberfläche befindest.
  • Die Nachteile einer ergonomischen Babytrage:
  • Schwer für Menschen mit Nacken-, Schulter- oder Rückenproblemen.


Ein Tragetuch hat eine bessere Passform, besonders für Neugeborene
Weniger dauerhaft. Die Pure Baby Love Babytrage ist erhältlich in Größe 50/56 bis Größe 92/98 (2 Jahre). Danach bietet sie keine gute Unterstützung mehr.

Hast du eine Wahl getroffen?
Wir hoffen, dass die obenstehenden Informationen dir dabei geholfen haben, eine Wahl zu treffen. Selbstverständlich kannst du dich auch für beide Produkte entscheiden.

Hast du noch Fragen? Du kannst jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen! Unsere Trageberaterin ist dir gerne behilflich!

Möchtest du ein gewebtes Tragetuch kaufen? Hier findest du unser schönes Sortiment mit den bequemsten Tragetüchern! 

Möchtest du eine ergonomische Babytrage kaufen? Pure Baby Love bietet herrliche, komplett einstellbare Babytragen. Hier findest du sie!





| Mehr

Um Ihnen jetzt und in Zukunft zu Diensten zu sein, verwenden wir Cookies auf unserer Website. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies? Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie